Anmelden
01_gemeinsam_macht_es.jpg02_gemeinsam.jpg03_macht-es.jpg04_einfachmehr.jpg05_spass.jpg

 

„Der Rennsteig ruft uns in jedem Jahr. Wir rufen: ‚Rennsteig, sind wieder da’!

Ob von Eisenach über den Supermarathon, von Neuhaus am Rennsteig über den Marathon oder von Oberhof über die Halbmarathondistanz – alle treffen sich im schönsten Ziel der Welt – Schmiedefeld.

Fakt ist auch, alle Strecken haben etliche Höhenmeter auf- wie abwärts in sich und jedes Mal gilt es diese Herausforderung auf’s Neue anzugehen. Dabei sind Dieter Börnecke, Hagen Brumlich, Matthias Köpke und auch Herbert Schulz mit jeweils mehr als 25 Teilnahmen bereits Traditionsläufer dieses wunderschönen Wettkampfs im Frühjahr im Thüringer Wald.

Mit seiner 32. Teilnahme lief Matthias in seiner Altersklasse mit einem irren 2. Platz auf das Siegerpodest. Er benötigte lediglich 6:40:39h für 73,5km und ist insgesamt 56. von 1671 Teilnehmern. Aber auch Dieter, der mit 75 Jahren die Marathondistanz lief, erreichte einen wunderbaren 8. Platz in seiner Altersklasse. Seine Frau Edeltraud, erreichte im Halbmarathon den 11. Platz in ihrer Altersklasse W 70.

Aber auch alle anderen Teilnehmer der WSG’81 Königs Wusterhausen, Klaus Jadczak, Andreas Pötsch und Karin Brauer erreichten glücklich und zufrieden Schmiedefeld.

Matthias nach seinem schnellen Supermarathon: 2. Platz in der AK M60 in 6 Stunden

40 Minuten 39 Sekunden

Auch Dieter und Traudchen Börnecke sind in jedem Jahr am Rennsteig.